English | Anzeigeoptionen | Feedback | Hilfe | Beenden  
   
Neuerwerbungen
 

Titel

Liljeström, Rita: Profit and Poverty in Rural Vietnam : Winners and Losers of a Dismantled Revolution / Rita Liljeström, Eva Lindskog, Nguyen Van Ang and Vuong Xuan Tinh. - Richmond : Curzon Press, 1998. - xviii, 269 Seiten : Illustrationen, Diagramme, Karten ; 23 cm. - (Nordic Institute of Asian Studies: Recent studies of Vietnamese history and society)
Literaturverzeichnis: Seite 259 - 261
ISBN 0-7007-0987-8


Vietnam / Landbevölkerung / Armut / Wirtschaftsreform / Bodenrecht / Forstwirtschaft

Vietnam ; Transformation ; Marktwirtschaft ; Lebensbedingungen ; Landwirt ; Forstwirtschaft ; Ökologie ; Indigene Bevölkerung ; Landbevölkerung ; Armut ; Landwirtschaft ; Wirtschaftsreform ; Minderheit ; Bodenrecht ; Einkommensverteilung ; Familie ; Sozio-ökonomischer Wandel ; Nachhaltige Entwicklung
Die Studie zeigt den vietnamesischen Entwicklungsweg zur Zeit von "Doi Moi", der 1992 eingeleiteten Politik der Abkehr vom Kollektivismus und des Übergangs zu martwirtschaftlichen Prinzipien. Die Lebensbedingungen der vietnamesischen Bauern stehen im Zentrum der Arbeit, wobei die Zusammenhänge von Armut und deren negative Auswirkungen auf die Ökologie einen zentralen Untersuchungsbereich darstellen. Die Autoren zeigen, daß die Politik des Doi Moi eine endgültige Abkehr vom vietnamesischen Revolutionsmodell sowie den schrittweisen Abbau des kollektivistischen staatskontrollierten Modernisierungsmodells bedeutet. In die Untersuchung miteinbezogen sind die Darstellung des Siedlungsgebiets und der Lebensbedingungen von fünf ethnischen Minderheiten.

Signaturen: 19216


Liste der Exemplare  

  Signatur Beschreibung Standort Barcode Status Fällig am Vormerkungen Notiz
19216 Monographie UG/Monographien ÖFSE 08099 Verfügbar